Sophie Westenholz (1759-1838) war weit mehr als „nur“ eine Komponistin. Sie wirkte am Ludwigsluster Hof auch als Sängerin, Klavier- und Glasharmonikaspielerin und führte dort neben eigenen Kompositionen v.a. Werke ihres Zeitgenossen Mozart auf. Konzertreisen führten Sophie Westenholz in viele Städte Europas.

Eine einzigartige Besonderheit ihrer vielfältigen Tätigkeit war außerdem, dass sie – als Frau! – vom Klavier aus die Hofmusiken auf Schloss Ludwigslust leitete.

Von ihren Kompositionen sind zahlreiche Lieder und Klavierwerke erhalten.

 

© 2019 tvbmedia productions - Berlin
Alle Rechte vorbehalten